Andri Silberschmidt

FDP-Nationalrat und Unternehmer

Über Windeln und die AHV

Talk in Deutsch


In den kommenden 20 Jahren werden eine Million Menschen in der Schweiz das Pensionsalter erreichen. Was bedeutet das für die Finanzierung der Sozialwerke? Wie sehen die Auswirkungen auf den Arbeitsmarkt aus? Die grösste innenpolitische Herausforderungen für die Schweiz steht vor der Türe. Doch die wenigsten sind sich den Auswirkungen bewusst.

Bio

Andri Silberschmidt wurde 1994 geboren und ist FDP-Nationalrat, Vize-Präsident der FDP.Die Liberalen Schweiz und Gastro-Unternehmer aus Zürich. Im Zürcher Oberland aufgewachsen, entschied er sich nach der obligatorischen Schulzeit für eine Banklehre mit Berufsmatur. Anschliessend arbeitete er bis 2019 für den Finanzdienstleister Swisscanto beziehungsweise für die Zürcher Kantonalbank (ZKB), wo er als Fondsmanager die quantitativen Fonds für Entwicklungsländer führte. Heute ist Andri Silberschmidt als Assistent der Geschäftsleitung der Planzer Support AG tätig.


Von 2013 bis 2019 studierte Andri Silberschmidt nebenberuflich Betriebsökonomie und schloss mit einem Master in Global Finance an der CASS Business School in London ab.


Weiter ist Andri Silberschmidt Mitbegründer und Verwaltungsratspräsident von kaisin. – ein Gastrounternehmen mit Filialen in den Städten Zürich, Basel und Zug sowie Präsident von FH SCHWEIZ, dem Dachverband der Fachhochschul-Absolventinnen und -Absolventen.

Andri Silberschmidt